Erdnussbutter Gugelhupf

Zutaten für 6 kleine Gugelhupf

3 große EL Erdnussbutter

1 EL Kokosöl

geraspelte Kuvertüre, dunkel

 

Processed with VSCO with hb2 preset

Gebt die Erdnusbutter in eine Schale und schmelzt sie über einem Wasserbad. Fügt das Kokosöl hinzu und rührt alles zu einer geschmeidigen Masse. In der Zwischenzeit raspelt Ihr die Schokolade in feine Stücke und füllt sie in die Gugelhupfformen. Am besten verwendet Ihr hier Silikonformen, da sich die kleinen Hupfe dann leichter lösen.

Nun füllt Ihr die erwärmte Erdnuss-Kokosmasse in die Formen und stellt diese dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Vor dem Servieren 5 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Guten Appetit!

Ich freue mich immer sehr über Euer Feedback und möchte Euch hiermit einladen, fleissig zu kommentieren. Anregungen, Rezeptvorschläge, Wünsche und Kritik könnt Ihr mir auch gerne zukommen lassen!

Habts fein,

Anita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s